Spindelmäher Gardena Akku Li 380

Der Akku Spindelmäher ist eine neue Innovation des Herstellers Gardena und liegt sicherlich auch aus diesem Grund im hohen Preissegment. Im folgenden Produktbericht stelle ich auf Basis von Kundenbewertungen und Herstellerangaben die Vor- und Nachteile heraus. Einen eigenen Spindelmäher-Test habe ich mit dem Gerät nicht durchgeführt.

Gardena-Akku-Li-380-Vergleich

Gardena 4025-20 Akku Li 380 im Überbick

Ein angenehmes und geräuscharmes Arbeiten wird auch durch das Nicht-Berühren der Messer versprochen. Außerdem ist die Messerwalze aus Qualitätsstahl und antihaftbeschichtet. Die Arbeitsbreite beträgt immerhin 38 cm, das Gesamtgewicht nur 14 kg. Dieses Modell ist serienmäßig mit einem Fangkorb ausgestattet. Power bekommt der Spindelmäher von Gardena durch seinen Lithium-Ionen-Akku mit 25 Volt. Auch hier finden sich, wie schon bei den anderen Gardena-Modellen, extragroße Räder mit Spezialprofil, die das Arbeiten erleichtern sollen. Die ergonomisch geformten Griffbügel sind inzwischen Standard. Aus Platzgründen ist auch hier zwecks der Aufbewahrung das Gestänge klappbar. In 4 Stufen kann die Höhe verstellt werden. Dieser Spindelmäher ist auch für größere Rasenflächen absolut geeignet.

Gardena-Akku-Li-380-Kaufen
Gardena-Akku-Li-380-Erfahrung

Wenn man eine wirklich große Rasenfläche zu bewältigen hat, dann ist es eventuell ratsam, gleich zwei Akkus zu kaufen, die man dann während des Mähens wechseln kann. Nach Auswertung von Rezensionen von Käufern, die mit dem Gerät einen Spindelmäher-Test gemacht haben, schafft man bis zu 350 Quadratmeter mit einem Akku. Das Ergebnis, also das Schnittbild, ist laut der Beurteilungen der Kundschcaft bei diesem Mäher wirklich sehr gut. Auch leichte Hanglagen und schwer zugängliche Stellen lassen sich mit dem Gardena Spindelmäher ohne große Probleme bewältigen, loben sie. Er arbeitet auch sehr leise. Das Herausnehmen und Tauschen des Akkus gelingt auch ohne weitere Probleme. Wie auch bei anderen Modellen blockiert die Spindel allerdings bei Steinen oder Holzstücken – hier machen die Käufer in ihren Bewerungen ein paar minimale Abstriche. Selbst etwas höher gewachsenes Gras ist für diesen Spindelmäher kein Thema. Eventuell muss man manchmal zweimal über eine Stelle fahren, um alles zu erwischen, aber ansonsten gibt es auch da keine Probleme. Auch hier ist eine handbetriebene Variante möglich, indem einfach der Akku weggelassen wird. Das Schnittergebnis macht hier keinen Unterschied, mit Akku ist das Handling natürlich einfacher. Ein Nachteil des Geräts ist für einige Kunden, dass der Fangkorb etwas schwierig befestigt ist, sodass man eine Weile „üben“ muss, wie man ihn ab- und wieder daran hängt.

Gardena-Akku-Li-380-Strom

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Schnittbild
  • Schnittbreite
  • Geräuschkulisse
  • Hanglage und kleine Unebenheiten

Nachteile

  • Fangkorb
  • Preis

Gardena Akku Li 380 im Video

Fazit

Insgesamt ist dieses Modell von Gardena eine sehr gute Wahl, wenn man sich am Preis nicht stört. Da viele Leute keinen Elektrosichelmäher mehr wollen, weil die Schnur ständig im Weg ist, ist dies wirklich eine sehr gute Alternative. Das handbetriebene Mähen wird erleichtert, aber trotzdem hat man keine lästigen Schnuren oder ist auf Steckdosen angewiesen. Das Schnittergebnis ist sehr gut und auch kleinere Unebenheiten oder leichte Hanglage machen diesem Spindelmäher überhaupt nichts aus. Der Fangkorb ist etwas ungünstig befestigt und lässt sich nicht so leicht abnehmen. Die große Mehrheit der Käufer, die das Gerät einem Spindelmäher-Test unterzogen haben, würden diesen Mäher weiterempfehlen.

Spindelmäher Gardena Akku Li 380 günstig kaufen!

Gardena 4025-20 Accu-Spindelmäher 380 Li
33 Bewertungen
  • Gardena
  • Werkzeug